Sonntag, 29. Januar 2012

BW - Dali-Ausstellung - morgen letzter Tag!

Morgen, Sonntag, den 29. Januar 2012, ist die letzte Möglichkeit, in Neuenstadt am Kocher die

anzusehen. Dort sind Werke von dem spanischen Maler Salvador Dali aus der Sammlung Rebmann zu sehen, und zwar seine Grafiken.

Zitat: "Der Dali der Nachkriegszeit ist der Dali, der das Gewicht seiner Arbeit vom Gemälde zur Grafik verlagert. In mehr als 50 Jahren entstanden über 1500 Grafiken. Dieses grafische Schaffen steht, dank dem Dali-Sammler Helmut Rebmann im Mittelpunkt dieser Ausstellung."

Es ist wahrscheinlich die selbe Ausstellung, die ich schon vor Jahren in Amberg gesehen habe, doch ich bin absoluter Dali-Fan und will auf jeden Fall wieder seine Werke sehen. Mein Mann sah diese Ausstellung in Schwetzingen. Er mag die Werke von Dali auch. Heute sehen wir wohl die Grafiken von ihm wieder aus einem anderen Blickwinkel. Wir sehen uns die Ausstellung auf jeden Fall an.

Sie läuft seit 9. Oktober 2011 bis morgen, 29. Januar 2012. Die Ausstellung im Museum im Schafstall ist von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 6,00 Euro.


P. S. Ich habe leider keine Zeit mehr für eine Bloggerrunde. Wollte nur den Baden-Württembergern unter euch Bloggern Bescheid geben, falls es sie interessiert. Danke auch für eure lieben Kommentare und Wünsche :-)

Kommentare:

  1. Liebe Irmgard,
    immer wieder, wenn wir in Katalonien, wo Dalí lebte, Urlaub machen, kommen wir an Dalí nicht vorbei. Zuerst konnte ich mit seinen Gemälden und Kunstwerken nichts "anfangen". Seit ich aber alle drei Museen besuchte, ist das anders:

    Das größte Museum ist das Theatre-Museum in Figueras, in dem Dalí seine letzte Ruhestätte fand. Hier kann man seine bekanntesten Werke sehen.

    Das Museum in Pubol, ein kleines Schlösschen, in dem hauptsächlich seine Frau Gala wohnte ist sehr sehenswert. Man glaubt, Gala lebt noch darin. Ihre Garderobe, die Wohnräume usw. sind zu sehen. Auch der schön angelegte Garten mit den langbeinigen Elefanten und dem Swimmingpool mit den vielen Wagner-Köpfen ist wunderschön.

    Und in Port Lligat, am östlichsten Teil Spaniens steht sein Wohnhaus, das ebenfalls besichtigt werden kann. Das schönste Fleckchen am Cap Creus in Katalonien.
    Er war ein großer Künstler!

    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
    Viele Grüße
    Traudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traudi,
      von Dir wusste ich ja, dass Du in Dalis Heimat gerne Urlaub machst. Das wäre wirklich interessant auch für mich, die dortigen Museen zu besichtigen. Da würde ich etliche Werke von ihm sehen, die ich bisher noch nicht kannte. Vielen Dank für die ausführlichen Informationen hier. So kann ich sie leicht hier abrufen, wenn ich sie mal brauche.
      Liebe Grüße, Irmgard

      Löschen