Montag, 18. März 2013

Zwischenmeldung

Hallo, ihr Lieben. Ich will mich nur zwischendurch mal melden, um zu schreiben, was los ist. Teils bin ich ziemlich beschäftigt, teils aber auch so wenig fit, dass ich wenig Zeit und auch Energie für das Internet und das Bloggen habe. Auch heute gehts mir nicht so gut. Entweder ist es dieser lange Winter, der nicht enden will und das trübe Wetter, das mir zu schaffen macht, oder es ist wieder eine Erkältung im Anmarsch, die mir bereits in den Knochen steckt. Die Bloggerei ist aber nur vorübergehend auf Sparflamme, aufgeben werde ich sie nicht, dazu macht mir das Bloggen zu viel Freude. Liebe Grüße an euch, Irmgard

Kommentare:

  1. Gute Besserung liebe Irmgard!
    Lemmie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lemmie,
      vielen Dank für Deine lieben Wünsche!
      Liebe Grüße, Irmgard

      Löschen
  2. Liebe Irmgard,

    ein zwischenzeitliches "Hallo, ich bin noch da" ist immer positiv zu bewerten. Bei mir hält sich die Bloggerei auch sehr in Grenzen, denn auch mir geht das Wetter mit dem ewigen Neuschnee, und der Räumung desselben, gewaltig auf den Senkel.
    Gerade in der letzten Nacht gab es wieder 8 cm von dem weißen Zeug. Gute Besserung für Deine Erkältung.

    Liebe Grüße
    Jürgen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Jürgen,
      bei anderen habe ich mir oft schon Gedanken gemacht, darum lasse ich gerne ab und zu hier Zwischenmeldungen da. Ja, mir geht der Winter auch inzwischen total auf den Senkel - anders kann man es nicht ausdrücken.
      Zum Glück war es keine Erkältung - siehe neuester Beitrag.
      Mit dem Schnee seid ihr dieses Jahr wirklich "reich beschenkt", obwohl ihr euch sicherlich nicht darum gerissen habt.
      Bei uns ist zum Glück der Schnee immer gleich weg. Dauerregen ist aber auch nicht so prickelnd.
      Liebe Grüße, Irmgard

      Löschen
  3. Liebe Irmgard,
    ich hoffe, dass keine Erkältung im anmarsch
    ist und due bald wieder Kräfte sammeln kannst.
    Bis bald.
    Einen schönen Abend wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irmi,
      vielen Dank auch Dir für Deine lieben Wünsche. Ich hoffe, dass bald mehr die Sonne scheint, dann geht es mir automatisch besser, egal ob mit oder ohne Erkältung.
      Dir auch liebe Grüße, Irmgard

      Löschen
  4. hallotschi liebe irmgard,

    ich wünsch dir baldige besserung, daß deine erkrankung halt nicht so schlimm wird. weißt eh, ende märz sind jedes jahr warme sonnentage, wo die leut mit t-shirts spazieren gehen. ist heut kaum zu glauben, aber es war noch immer so..

    lieber gruß
    thomas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Thomas,
      danke für die lieben Wünsche. Und danke auch dafür, dass Du mir Mut machst, dass es mit dem Wetter bald besser wird. Ich hoffe es doch.
      Liebe Grüße, Irmgard

      Löschen
  5. Liebe Irmgard,
    hoffentlich geht es dir bald wieder besser. Auch ich hatte in letzter Zeit Tage, wo ich nur durchhing und zu nix Lust hatte. Ich glaube einfach, das es am Wetter liegt.

    Grüßle
    Traudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traudi,
      ich glaube es auch langsam. Obwohl ich vor einiger Zeit endlos Energie hatte - trotz des grässlichen Wetters da draußen. Naja, nix gwiß woaß ma net ...
      Mir gehts ja schon besser, wenn die Sonne scheint.
      Danke auch Dir und liebe Grüße,
      Irmgard

      Löschen
  6. Hallo Irmgard,

    hoffentlich ist es nur die allgemeine (Frühjahrs)müdigkeit, die macht auch uns zu schaffen. Ich gähne nach dem Aufstehen, zwischendurch und jetzt auch schon wieder...

    Liebe Grüssle Kalle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Kalle,
      ich habe immer noch keine Ahnung, ob es die Frühjahrsmüdigkeit ist oder ob ich was ausbrüte. Ich bin auch hundemüde, und auch der Schwarztee hilft nicht, mit dem ich sonst wenigstens fit geworden bin. Ansonsten bin ich ja weder Kaffee-, noch Teetrinker.
      Danke und Dir liebe Grüße,
      Irmgard

      Löschen