Mittwoch, 19. März 2014

Werbung auf meinem Blog

In der letzte Zeit habe ich mir Gedanken darüber gemacht, ob ich nicht doch auf meinem Blog bzw. meinen Blogs Werbung machen sollte. Inzwischen gab es die dritte Anfrage per Mail, und schon beim letzten Mal war ich am Überlegen, ob ich nicht Werbung schalten sollte, zumindest auf meinen Themenblogs. Da ich allerdings den Eindruck hatte, die Leute wollten mich über den Tisch ziehen, habe ich abgelehnt.

Darüber, wie genau ich das machen werde, bin ich mir noch nicht schlüssig. Es soll aber kein nervendes Blinkgewitter sein. Wahrscheinlich Buttons auf der rechten Seite und zwischen die Beiträge gestreut, beides gut gekennzeichnet als Werbung. Außerdem eine Mitteilung im Impressum, dass Werbung enthalten ist, und natürlich der Hinweis, dass ich die Einnahmen, so sie denn kommen sollten, ordnungsgemäß bei der Steuer angeben werde.

Ich weiß, ich habe es bisher rigoros abgelehnt, hier Werbung einziehen zu lassen. Doch, um mit Adenauer zu sprechen: "Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern?" - Nein, so ist es denn doch nicht. Ich habe mir viele Gedanken gemacht und habe dabei meine Meinung eben etwas geändert. Wenn ich zu einem Thema recherchiere, komme ich oft auf Blogs mit Werbung. Da mich das Thema aber interessiert, macht mir die Werbung dort nichts aus. Da Leute auch über Suchmaschinen auf meinen Blog kommen, hoffe ich, dass es denen genauso geht.

Bei euch hoffe ich, dass ich euch mit der Werbung nicht vergraule. Sie soll möglichst dezent und wenig nervig sein. Über Rückmeldung von euch zu dem Thema würde ich mich sehr freuen.

Kommentare:

  1. Liebe Irmgard,
    Deine Werbung würde mich nicht stören - Spyware ist viel schlimmer :-(.
    Liebe Grüsse
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helga,
      das freut mich. Danke für Deine Rückmeldung. Ich freue mich über Antworten von euch.
      Liebe Grüße, Irmgard

      Löschen
  2. Liebe Irmgard,
    auch mich würde eine Werbung nicht stören, würde genauso gern bei dir vorbeischauen.
    Liebe Grüße
    Traudi :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traudi,
      danke für Deine Rückmeldung und Meinung. Ich freue mich darüber. In der nächsten Zeit werde ich mich mal damit beschäftigen, wie ich es machen werde.
      Liebe Grüße, Irmgard

      Löschen
  3. Liebe Irmgard,

    ich muss gestehen, dass ich auf solche Dinge gar nicht so sehr achte, sofern sie einen nicht schon beim Öffnen der Seite erschlagen oder das Laden dadurch erschwert wird. Wie jeder seinen Blog gestaltet und füllt, ist für mich nicht maßgebend für meine Blogrunde. Das soll jeder halten, wie er möchte. Aber ich finde es sehr nett, dass du uns - deine Leser - um unsere Meinung bittest. Mach nur, wie es dir gefällt, liebe Irmgard.

    Ein lieber Abendgruß
    von der Waldameise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      vielen Dank für Deine Antwort. Ja, ich werde in nächster Zeit schauen, wie ich es gestalten werde.
      Danke Dir auch für Deinen Besuch.
      Alles Liebe, Irmgard

      Löschen
  4. Liebe Irmgard,
    oft ist es so, daß solche Leute kostenlose Links schalten wollen oder man soll für sie die Werbetrommel auch noch unbezahlt rühren oder für sehr wenig Geld, welches in keinem Verhältnis zum Aufwand steht. Ich habe bislang auch immer dankend abgelehnt.

    Gut bezahlte Werbungsehe ich i.d.R. nur in hochfrequentierten Blogs, anders lohnt es für die Firmen auch nicht.

    Ähnlich ist es mit Autoren-Angeboten. Wer da schon an mich herangetreten ist und dann stellte sich das Ganze als Print on Demand heraus, bei dem ich noch viel draufzahlen hätte dürfen. ;-)

    Mir macht Werbung, sofern sie zum Thema paßt nichts aus, es sei denn, der oder die Bloggerin schreibt nur noch über Produkte, wie einige das inzwischen tun. Das ist extrem nervig. Dann geht's nicht mehr ums private Bloggen sondern rein um Verkaufstätigkeiten und solche Blogs meide ich. Bei Dir wird das garantiert nicht der Fall werden *lach*, das weiß ich ganz genau. Da ticken wir bestimmt sehr ähnlich.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sara,
      damit hast Du Recht. Eine Anfrage war genau in der Weise, wie Du beschreibst. Manche Leute scheinen die Blogger für doof zu halten - sind wir aber nicht ;-)
      Danke für Deine Rückmeldung. Ja, ich werde ganz sicher weiter das schreiben, was für mich interessant ist - und hoffentlich auch für euch.
      Liebe Grüße, Irmgard

      Löschen
    2. Danke, liebe Irmgard, für Deine lieben Zeilen in meinem Blog!
      Ich habe die Kommentare einiger Blogs im Mail-Abo, von daher lese ich sie in jedem Fall.
      Ja, die versuchen's halt. ;-)
      Ich lese gern bei Dir, Du greifst auch immer interessante Themen auf.

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
      Sara

      Löschen
  5. moin irmgard,
    für mich kein problem, in meinem kostenfreien blog nehme ich die werbung auch hin - bis es zuviel wird ;).
    dein blog, deine entscheidung.
    liebe grüsse und immer wiederkommend zum lesen!
    sooderso kelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kelly,
      ja, auf meiner Homepage - inzwischen auf kostenlos gestellt - nehme ich auch inzwischen Werbung hin.
      Ich danke Dir für Deine Antwort - alles Liebe, Irmgard

      Löschen