Donnerstag, 2. Februar 2012

Bibberkalt!

Gerade wollte ich den Kommentaren antworten, aber das geht dort nicht. Ich bin zwar angemeldet, aber ich kann trotzdem kein Profil anklicken. Siehe hier:



Daher schreibe ich es eben hier. Wollte mich eigentlich wieder nur kurz melden. Bin wieder einige Tage bei meiner Mutter, wo ich eben kaum Zeit fürs Internet oder das Schreiben allgemein habe, und fahre heute wieder zurück.

Ich bin hier in der sehr kalten Oberpfalz, das liegt in Ostbayern. Wir sind hier nahe der Tschechischen Grenze und hier weht der kalte Böhmische Wind. Aber selbst für hartgesottene Oberpfälzer soll es jetzt sehr kalt werden: bis zu 25 Grad minus, gefühlte 30 Grad. Es ist schön, dass hier Schnee liegt, denn so konnte ich mit meinem Enkel Schlitten fahren. Gestern abend waren es 9 Grad minus, als ich mit dem Auto unterwegs war.

Im Norden, wo Jürgen in Hamburg wohnt, gibt es, wie ich gelesen habe, eine außergewöhnliche und sehr seltene Wetterlage, die den Einwohnern oben in Norddeutschland auch sehr viel Kälte und Schnee beschert. Naja, das werden wir ja auch noch überstehen. Der Frühling ist ja nicht mehr SO weit, als wenn die Kältewelle im Oktober schon gewesen wäre ;-). Ich wünsche euch jetzt schon ein schönes Wochenende.

Liebe bibber-Grüße, eure Irmgard

Kommentare:

  1. Liebe Irmgard,
    versuch es einfach mit Chrome, damit geht es immer. Beim IE wird es sicherlich ewig Probleme geben. Ich wollte Chrome zunächst auch nicht. Aber wenn man nie richtig kommentieren kann - das geht ja schon über Monate - überlegt man es sich!
    Auch der Firefox macht Probleme. Google stimmt wohl alles auf die eigenen Produkte ab, jedenfalls was das problemlose Handling betrifft.

    Bei uns ist es auch kalt, aber herrlich! Ich hab' gestern sogar im Garten gearbeitet. Mit Funktions(Outdoor-)Klamotten kein Problem. Es war wunderbar! Schnee haben wir aber so gut wie gar nicht.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sara,
      danke für Deinen Kommentar bei mir :-). Heute geht es offensichtlich wieder. Scheint nur von Fall zu Fall Schwierigkeiten zu geben, vielleicht auch mit der schlechteren Verbindung mit dem Stick.
      An den anderen Tagen bin ich nicht mit dem Internet Explorer drin, sondern mit Safari und werde wohl auch vorläufig dabei bleiben, weil ich ansonsten damit zufrieden bin.
      Ja. das wird wohl mit der schlechteren Verbindung zusammenhängen, die der Stick hat. Bisher war es ja erst zwei Mal der Fall. Muss mal aufpassen, wann wieder diese Probleme auftreten.
      Nein, ich finde die Kälte nicht herrlich. Ein bisschen Kälte halte ich schon aus. Aber so wie heute, als es morgens 12 Grad minus hatte, muss ich nicht unbedingt haben :-(
      Liebe Grüße, Irmgard

      Löschen
  2. Ich lese gerade noch, daß du bei Deiner Mutter bist. Da wird sicher internetmäßig auch nicht alles gehen. Dann wünsch' ich Dir dort eine schne Zeit!

    Alles Liebe nochmal
    Sara

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Irmgard,
    habe mir schon gedacht, dass du in "bayrisch Sibirien" bist. Habe gestern mit meinem Onkel gesprochen, der in der Nähe wohnt, der hat mir gesagt, dass dort 15 Grad minus herrschen.
    Ja - und den böhmischen Wind kenn ich auch. Also: Warm anziehen.
    Ich wünsche dir eine schöne Zeit.

    Liebe Grüße
    Traudi

    AntwortenLöschen