Sonntag, 6. Februar 2011

Buchtipps und ein Spiel

Hallo ihr Lieben, vielen Dank für eure lieben Kommentare und Mails. Ich hoffe, dass ich sie in den nächsten Tagen alle beantworten kann. Ich wünsche euch eine schöne Woche und hoffe, dass die eine oder andere sonnige Stunde dabei ist.

Für kältere Tage habe ich einen tollen Buchtipp für alle, die das Buch noch nicht kennen:Hühnersuppe für die Seele . Es gibt inzwischen mehrere verschiedene Bände davon. Aber alle haben sehr berührende, Herz erwärmende Geschichten zum Inhalt. Manchmal kann man sich der Tränen nicht erwehren. Eine Geschichte kann zwischendurch einmal gelesen werden. Manche sind nur eine halbe Seite lang, keine länger als ein paar Seiten des Taschenbuchs. Ich schaue meist ins Inhaltsverzeichnis und nehme spontan die Geschichte, die mich vom Titel her "anspringt". Es bietet sich auch an für ein schönes Ritual zum Einschlafen, das den Fokus auf Positives lenkt.

Ein lieber Blogger-Kollege, Karl Miziolek (als Passwort muss nur das Wort aus dem Header eingegeben werden) aus Niederösterreich, hat schon mehrere Bücher herausgebracht. Sein neuestes Buch heißt Erlebtes und Erdachtes, eine Kombination von Aphorismen und Gedichten mit meditativen Bildern. Ich liebe seine Bücher und habe schon mehrere davon! Er unterstützt mit seinen Büchern zwei Vereine, ein Kauf kommt also immer auch diesen Vereinen zugute.

Zum Schluss für alle, die gerne in froher Runde ein neues Spiel ausprobieren. Mein Mann und ich spielen sehr gerne das Spiel Verflixxt, das es auch in klein gibt, als Verflixxt Kompakt. Es ist eines der wenigen Spiele, das man auch nur zu Zweit spielen kann. Es hat so viele Varianten, dass es nie langweilig wird. Es hat sogar einen ziemlich hohen Suchtfaktor - wenigstens bei meinem Mann und mir ;-). Je mehr Leute mitspielen, desto unberechenbarer wird es, so dass man sich manchmal die Haare raufen könnte. Es macht einfach Spaß! :-)

Viel Freude, schöne Stunden mit euren Lieben oder alleine mit einem guten Buch und einem wärmenden Tee oder Kaffee, wünscht euch Irmgard


(Dieses Foto habe ich letztes Jahr im April von einer Anlage geknipst)

P. S.: Das Buch "Hühnersuppe für die Seele" habe ich übrigens gebraucht über booklooker gekauft, wo ich fast meine ganzen gebrauchten Bücher zu meist sehr günstigen Preisen kaufe.

Kommentare:

  1. Liebe Irmgard!
    Dein Buchtipp klingt verlockend. Muss mal bei Thalia hinein lesen.
    Das letzte Buch von Karl habe ich. Es ist sehr schön zu lesen.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe irmgard,
    vielen Dank für die Buchtips. Habe sie mir notiert und werde mich damit beschäftige.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Irmgard,
    vielen Dank für deinen Besuch und Kommentar.
    Danke auch für den Hinweis auf mein Buch ;-)
    Liebe Grüße,
    Karl

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Irmgard,
    das Buch mit der Hühnersuppe spricht mich an. Da ich vor dem Einschlafen gerne lese, bietet sich dieses Buch an.
    Das Spiel ist sicher auch sehr interessant, aber meine "Mitspieler" spielen nicht mit. :-(
    Früher saßen wir öfter bei einem Spiel zusammen.

    Viele liebe Grüße
    Traudi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Irmgard,
    schön Dich mal wieder zu lesen :-)

    Deine Tipps gefallen mir sehr gut, hab vielen Dank!
    Das Buch hört sich wirklich gut an - gerade weil man zwischendurch mal etwas lesen kann....und das Spiel werde ich mir mal genauer ansehen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Katinka

    AntwortenLöschen