Montag, 14. Januar 2013

Montagsherz und etwas Blumiges

Spät, aber immerhin noch am Montag ;-) komme ich mit meinem Montagsherz. Die Figur habe ich geschenkt bekommen. Das Herz, welches das Engelchen in den Händen hält, ist natürlich auch für euch :-)



Für die anderen Herzen will ich mir mal etwas Originelleres aussuchen, als meine bisherigen Fotos. So recht der Knaller war ja keines davon hinsichtlich der Kreativität. Aber ich bin ja noch Anfänger, drum hoffe ich, ihr habt Geduld mit mir ;-)


Für alle, die bei dem Kälteeinbruch - wie ich - Sehnsucht nach Frühling, Blumen und bunte Farben der Natur haben, fotografierte ich heute meine Hyazinthen, die ich im Dezember in speziellen Gläsern angetrieben habe. Sie brauchten teils etwas lange, aber bis auf eine Pflanze sind schon alle aufgeblüht.


Die blaue Hyazinthe ist schon wieder am Abblühen, und ich muss sie vorsichtig ans Fenster lehnen, damit sie nicht umfällt. Zum Fotografieren habe ich sie vor die Wand gestellt, weil zu der Zeit, als ich fotografierte, gerade die Sonne am Fenster blendete. Auf dem Bild kann man auch erkennen, wie unterschiedlich beide Blumen Wurzeln ausgebildet haben und trotzdem beide schön blühen.


Hier noch mal die rosa Hyazinthe, die ich besonders schön finde. Wenn sie verblüht sind, werden sie wieder in den Garten gepflanzt wie die anderen Gartenpflanzen, die ich schon blühend gekauft habe. Eine Amaryllis habe ich dieses Jahr keine gezogen, weil ich mich dieses Jahr für Hyazinthen entschieden habe. Bei meinen zwei Katzen sind die etwas niedrigeren Pflanzen schon ein Wagnis. Bisher haben sie die Gläser noch nicht umgeworfen. Meine Lucky hat aber schon in meiner Abwesenheit die Glasvase mit den Barbarazweigen umgeworfen, indem sie aus dem Stand auf das hohe Schränkchen hüpfte, auf dem das Telefon steht und auf das ich die Vase mit den Barbarazweigen stellte. Eine schöne Sauerei, die ich aufputzen durfte! Sie ist schon eine kleine Hexe, die manchmal nicht weiß, was sie zuerst an Unfug anstellen soll - aber eine liebe Hexe ;-).

Momentan blogge ich zwar öfter als in der warmen Jahreszeit, aber irgendwie komme ich auch jetzt nicht so recht rum. Meinen Blog habe ich ein bisschen umgestaltet und auch die Beschreibung in  meinem DaWanda-Shop. Ich habe mir außerdem vorgenommen, im neuen Jahr auszumisten und kramse in verschiedenen Ecken im Haus herum, um neu zu ordnen und auszusortieren. Da vergeht die Zeit wie im Nu, auch  mit Näharbeiten, die mir momentan wieder Spaß machen. Ich werde demnächst Fotos davon hier reinstellen. Bis dahin wünsche ich euch eine schöne Woche.

Kommentare:

  1. Ich mag die Hyazinthen gerne ansehen, aber von dem Duft bekomme ich leider Kopfschmerzen.
    Meine Wohnung wartet auch auf einen Arbeitsüberfall von mir. Aber momentan bin ich lieber in der Stadt unterwegs.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lemmie,
      die Hyazinthen sind weit genug weg, so dass ihr starker Duft mich nicht stören kann.
      Wegen dem Arbeitsanfall: Dem gebe ich gleich nach, wenn er kommt, denn er kommt ja nicht ständig *gg*. Und das neue Jahr hat irgendwie neue Energien in mir geweckt. Mal sehen, wie lange das anhält ;-)
      Liebe Grüße, Irmgard

      Löschen
  2. Schön sind Deine Hyazinthen anzusehen, liebe Irmgard. Aber ich bin allergisch auf den Duft und kann sie nur von Weitem betrachten. Ich versuche es im nächsten Jahr einmal mit Krokussen, die man in speziellen Krokus-Gläschen vortreiben kann.

    Ja, mit Katzen ist das schon ein Problem. Meine Mutter kann vieles auch nicht stehen lassen. Obwohl - jetzt wo Kitty schon ein älteres Mädchen ist, geht es eigentlich ...

    Das mit dem Herumkommen in den Blogs kenne ich ... ich muß die Zeit schon wegen meines Rückens beschränken und jetzt gehts erstmal raus, die Sonne lacht vom Himmel.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sara,
      ja, Krokusse sind sicherlich auch sehr schön. Diese Gläser, die ich zum Vortreiben bei einem holländischen Gartenversender gekauft habe, passen sicherlich auch für Krokusse.
      Danke für Deinen Besuch hier bei mir :-)
      Liebe Grüße, Irmgard

      Löschen
  3. moin irmgard,
    hyazinthen sind schon wunderbare blumen, auf dem esstisch haben sie natürlich keinen platz, der duft würde alles überdecken.
    für den anschaulichen frühling und den *herzlichen* wünschen hab dank!
    lg kelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kelly,
      danke für Deinen Besuch bei mir. Ja, ich habe sie auch lieber am Fenster.
      Liebe Grüße, Irmgard

      Löschen
  4. Welch niedliches Engelchen, liebe Irmgard. Und die Farben der Blüten tun wirklich richtig gut. Überall findet man jetzt diese Farbtupfer. So kann man sich den Frühling schonmal ins Haus holen, während vor den Fenstern der Winter sein Schauspiel aufführt.

    Danke für deinen lieben Besuch. Die Kleinigkeiten, von denen du schreibst, beachte ich natürlich auch. Das sind ja oft die Dinge, an denen die Menschen achtlos vorbeigehen, obwohl sie ihren ganz eigenen Zauber haben. Wohl dem, der den Blick dafür hat, gell?

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende und schick liebe Grüße aus dem Ameisenbau,

    die Waldameise

    AntwortenLöschen