Mittwoch, 27. November 2013

Der Winter ist da - Glatteis und Unfälle - Winterdienstkoffer als Abhilfe

Heute Nacht war wohl deutschlandweit ein richtiger Wintereinbruch mit Glätte. In verschiedenen Städten gab es Glatteis und viele Unfälle. In Bayern gab es diese massenhaften Crashs vor allem in Nürnberg und Fürth. Der Bayerische Innenminister hat jetzt ein System vorgestellt, mit dem auf den Autobahnen und den Straßen, die dem Land unterstehen, ein "Winterdienstkoffer" zum Einsatz kommen soll, womit die Einsatzleiter schneller und besser die Wintereinsätze koordinieren können.

Der Innenminister hat den Kommunen angeboten, dieses System bei Interesse auch an sie weiterzugeben.

Hier ist der Artikel zu der Nachricht, die heute auf BR5, dem Nachrichtenkanal des Bayerischen Rundfunks, kam:

http://www.br.de/nachrichten/mittelfranken/winterdienst-koffer-nuernberg-100.html

Kommentare:

  1. Hallo Irmgard!
    Ich bin sehr froh, dass ich bei Winterwetter nicht unterwegs sein muss.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lemmie,
      ich bin auch ungern draußen unterwegs. Gestern hatte ich eine lange Fahrt bei dem Winterwetter. Ich fühle mich da zunehmend unwohl, vor allem, weil viele Autofahrer einfach unvernünftig fahren - und ausbaden müssen es ja meist die anderen.
      Liebe Grüße, Irmgard

      Löschen